DIE LEHRE

Nimm die Zügel in die Hand und schreib mit uns Geschichte

1. Pferdewirtschaft

Der Pferdewirt ist ein staatlich anerkannter Beruf. Nach der Ausbildung kennen sich Pferdewirte mit allen Fragen rund um die Versorgung und Ausbildung von Pferden aus. 

 

Ein geregelter Achtstundentag ist nicht immer möglich, auch an Wochenenden und in den Abendstunden ist der zukünftige Pferdewirt gefordert.

 

Die Aufgabengebiete des Pferdewirtes sind in allen Ausbildungsteilbereichen sehr vielseitig und anspruchsvoll. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen, die in diesem Beruf gestellt werden.

 

Pferdewirte arbeiten hauptsächlich auf Gestüten, Reiterhöfen, Deckstationen oder landwirtschaftlichen Betrieben, die sich auf Pferdezucht spezialisiert haben. Auch bei Reitsportvereinen, Reitschulen und Rennställen können sie beschäftigt sein.

2. VORAUSSETZUNGEN

für den Beruf des Pferdewirtes sind:

3. ANFORDERUNGEN

für eine 3-jährige Lehrausbildung in einem unserer Betriebe

4. THEMENBEREICHE

die während der 3jährigen Ausbildung kontinuierlich und aufbauend an allen Standorten der Spanischen Hofreitschule, in der Berufsschule sowie eventuell auch durch außerbetriebliche Maßnahmen vermittelt werden:

5. FOKUSSIERUNG

A. Pferdehaltung & Pferdezucht
Bei dieser Ausbildung dreht sich alles um die Gesundheit, Haltung, Aufzucht und Auswahl von Pferden.
Ausbildungsinhalte:

– Bewegen und Füttern von Pferden

– Haltung, Betreuung und Versorgung von Pferden 

– Durchführung von Zuchtmaßnahmen

– Zuchtplanung und Organisation

B. Klassisches Reiten & Fahren
Bei dieser Spezialisierung steht die Ausbildung des Pferdes und die der Reiter:in im Zentrum.
Ausbildungsinhalte:

– Ausbildung des Pferdes

– Ausbildung von Reitern und Reiter:innen

– Pferdegesundheit

– Reit- und Sportlehre

6. ZEITLICHER ABLAUF

1. Bewerbungsphase Februar - Mai 2022
2. Tag der offenen Türe Juni 2022
3. Auswahlphase Juni-August 2022
4. Beginn der Lehre September/Oktober 2022

7. EINKOMMEN

1. Lehrjahr € 730,-- brutto pro Monat
2. Lehrjahr € 940,-- brutto pro Monat
3. Lehrjahr € 1.250,-- brutto pro Monat